Wichtige Tipps zur professionellen Büroreinigung

Büroreinigung

Profi-Tipps zur Büroreinigung

Büroreinigung-Berlin

Hygienische Sauberkeit in der Arztpraxis oder im Büro hinterlässt einen guten Eindruck und wirkt sich positiv auf Ihr Image aus. Da Verschmutzungen nicht nur unangenehm, sondern auch krankheitsfördernd sind, nimmt die Reinigung eine wichtige Position in Ihrem Unternehmen oder im Heimbüro ein und bedarf größter Beachtung. Sie können sich für eine selbstständige Reinigung entscheiden, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Mit einer versierten und passionierten Reinigungskraft sorgen Sie für pure Sauberkeit und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Wichtige Tipps zur professionellen Reinigung im Gewerbe

Das Hauptaugenmerk richtet sich in erster Linie auf Fußböden und Oberflächen, doch beinhaltet die Tätigkeit einer Reinigungskraft weitaus mehr Bereiche und ist Ihre Chance für professionelle Sauberkeit in Büros und Praxen. Die regelmäßige Säuberung von Tischen und Stühlen, Regalen, Fensterbrettern und Fensterscheiben, sowie der technischen Geräte ist für den hygienischen Zustand in Ihrem Gewerbe notwendig. Weiter müssen Papierkörbe und Abfalleimer täglich geleert, die sanitären Anlagen gesäubert und desinfiziert, sowie Küchenbereiche und Aufenthaltsräume gereinigt werden. Die Grundreinigung wird in kleinen Büros und Unternehmen oftmals in Eigenleistung vorgenommen, während sich für die regelmäßigen Säuberungsintervalle im größeren Umfang auf eine Reinigungskraft berufen wird.

Staubsaugen und Staubwischen sind nur zwei der wichtigen Aufgaben, die für einen sauberen Eindruck Ihres Gewerbes sorgen. Je nach Branche kann eine zusätzliche Desinfektion notwendig sein, wie es beispielsweise in Wartezimmern und Behandlungsräumen, sowie in sanitären Anlagen von Arztpraxen und öffentlichen Gebäuden der Fall ist.

Bei hohem Besucherverkehr spielen antibakterielle Reinigungsmittel eine übergeordnete Rolle und sorgen neben einem sauberen Ambiente für hygienische Reinheit. Die Kontamination Ihrer Besucher mit Viren und Bakterien können Sie unterbinden, in dem Sie Ihre Räumlichkeiten nicht nur säubern, sondern für umfassende hygienische Bedingungen sorgen. Erfordert die Einhaltung der hygienischen Standards in Ihrem Unternehmen viel Zeit, bietet sich die Inanspruchnahme der Dienstleistung einer Reinigungskraft an. Durch langjährige Erfahrung und Kompetenz bietet Ihnen eine Reinigungskraft beste Voraussetzungen für maximale Sauberkeit und unterstützt Sie dabei, Ihre Arbeitszeit auf Ihren Bereich zu konzentrieren und Mehrarbeit für die Sauberhaltung der gewerblichen Räumlichkeiten zu vermeiden. Der Reinigungsservice stellt Unternehmer vor eine Kostenfrage, wodurch kleine Putzaufgaben durchaus selbst realisiert und nur zeitintensivere Aufgaben ausgelagert werden können. Beim Kauf von Reinigungsmitteln achten Sie in erster Linie darauf, dass diese zu den säubernden Oberflächen passen und für Ihre Branche geeignet sind. Im Büro müssen Sie nicht mit scharfen Desinfektionsreinigern arbeiten, während diese in Arztpraxen und öffentlichen Einrichtungen durchaus angeraten und aufgrund des täglich hohen Besucherstromes notwendig sind.

Fazit: Reinigungskraft oder Eigenleistung?

Viele Berliner Unternehmen wissen die Kompetenz und Leistung einer Reinigungskraft zu schätzen und lassen die Säuberung ihrer Räumlichkeiten von Profis vornehmen. Um wirklich hygienische Bedingungen zu schaffen, lohnt sich ein langfristiger Vertrag unter Vereinbarung regelmäßiger Intervalle zur Grundreinigung und der außerordentlichen Reinigung aller Bereiche.

Comments are closed.
Putzfrau Berlin