Putzfrau in Berlin – Professionelle Teppichreinigung

Teppichreinigung BerlinTeppichboden sorgt für Wohnkomfort und ein gemütliches Ambiente. Doch ist ein Teppich das Auffangbecken für Schmutz und bedarf aus diesem Grund einer regelmäßigen, hygienischen Reinigung. Saugen Sie Teppiche und Auslegeware regelmäßig ab und vermeiden damit, dass sich Krümel und Keime tief in die Fasern setzen und als Nährboden für Hausstaubmilben dienen. Neben dem regelmäßigen Staubsaugen benötigt ein Teppich gelegentlich eine Intensivreinigung, für die sich spezielle Teppichreiniger eignen und für maximale Sauberkeit sorgen.

Wichtige Tipps zur richtigen Teppich pflege und -Reinigung

Das primäre Augenmerk bei Teppichen richtet sich auf die Vermeidung von Feuchtigkeit, da diese zur Schimmelbildung und damit zu Ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung führt. Mit Nässe in Berührung gekommene Teppiche riechen unangenehm und sind in Eigenleistung oftmals nicht mehr zu säubern.Ist ein Blumentopf ausgelaufen oder haben Sie etwas auf dem Teppichboden verschüttet, experimentieren Sie nicht, sondern entscheiden sich für eine erfahrene und passionierte Putzfrau. Diese weiß Rat und nimmt die Teppichreinigung vor, so dass sie Ihren Fußbodenbelag nicht entsorgen und aufgrund der Feuchtigkeitsschäden entfernen müssen. Bei Teppichböden gehört der tägliche Einsatz des Staubsaugers zu Ihren wichtigsten Aufgaben und verhindert, dass sich Ungeziefer im warmen Klima des Bodens ansiedelt und zum Risiko für Ihre Gesundheit wird. Im Gewerbe oder bei größeren Flächen ist es ratsam, wenn Sie die Dienstleistung einer versierten Putzfrau in Anspruch nehmen und sich damit viel Zeit und Mühe ersparen. Die Beauftragung einer Firma ist eine Möglichkeit, eine Putzfrau Berlin mit der regelmäßigen Säuberung Ihrer Teppichböden und Auslegeware zu beauftragen und sich auf Reinigungsmittel und -Geräte zu konzentrieren, die mit hoher Leistung für hygienisch saubere Teppiche sorgen. In Praxen, Firmen und öffentlichen Gebäuden ist ein Teppich besonders starker Beanspruchung ausgesetzt und wird, im Gegensatz zu Ihrer Auslegeware zu Hause, mit Straßenschuhen betreten. Während Sie in Haus und Wohnung mit einem handelsüblichen Staubsauger, sowie der gelegentlichen Verwendung von Teppichpulver gegen die Keim- und Bakterienentwicklung vorgehen können, ist das Risiko bei mit Schuhen betretenen Teppichen weitaus höher. Neben Ihrer beruflichen Tätigkeit bleibt nicht viel Zeit, um die intensive Reinigung der Teppiche in dem Maße vorzunehmen, wie es bei einer Putzfrau gewährleistet wird. Daher empfiehlt es sich, für alle öffentlichen Bereiche und Ihre Firma zu einem Reinigungsunternehmen zu tendieren, dass Ihnen durch Fachkenntnis, hochwertige Putzmittel und die Passion der Putzfrau zu einem hygienisch reinen Teppich verhilft und für saubere Luft in den Räumlichkeiten sorgt.

Fazit – Richtige Teppichreinigung schützt vor Gesundheitsrisiken

Zur Prävention gegen Schädlingsbefall empfehlen sich Teppichreiniger auf Pyrethrum oder Neem- und Teebaumöl-Basis. Bei professioneller Reinigung werden spezielle, leistungsstarke Maschinen und auf Ihren Teppichboden abgestimmte Reiniger verwendet, wodurch Schädlinge keine Chance haben und Ihr Teppich nicht nur sauber, sondern hygienisch rein ist. Zu fairen Konditionen können Sie eine Reinigungsfirma beauftragen und die Säuberung Ihrer Teppiche von Profis vornehmen lassen.